Kunsthalle / Selbstverständnis

 
Unser Selbstverständnis // Die Kunsthalle Mannheim ist ein Ort der ästhetischen Erfahrung. Sie ermöglicht den Dialog zwischen Betrachter und Kunstwerk. Mit ihrer Sammlung an Meisterwerken der deutschen und europäischen Moderne und Gegenwart sowie mit programmatischen Ausstellungen ist die Kunsthalle Mannheim Treffpunkt für Menschen aller Generationen, die intelligente Erholung suchen. Inspiration und Erkenntnis erwächst aus unserer kulturellen Bildungsarbeit. Mit innovativen Impulsen in Forschung und Vermittlung profilieren wir uns im Netzwerk der Kunstmuseen. Im kreativen Bündnis mit Künstlern dienen wir der Entwicklung der Gegenwartskunst. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Verständnis und Begeisterung zu wecken für die Kunst unserer Zeit.
mehr
Museum in Bewegung:
Die Kunsthalle Mannheim ist eine der ersten renommierten Bürgersammlungen der Moderne. Mit Spitzenwerken von Edouard Manet bis Thomas Hirschhorn, einem herausragenden Skulpturenschwerpunkt und richtungsweisenden Ausstellungen gilt sie als ein Leuchtturm der deutschen Museumswelt. Hier wurde 1925 der Epochenbegriff Neue Sachlichkeit geprägt. Hier fand 1962 der Erstauftritt von Francis Bacon auf dem Kontinent statt.


Aus dieser historischen Substanz entwickeln wir unsere Vision der Zukunft. Unser Bestreben ist es, wieder eine Pionierposition im Wettbewerb mit verwandten Museen zu gewinnen. Wir wollen ein lebendiges Kunstmuseum der Moderne und Gegenwart von mittlerer Größe mit klarer Programmatik sein. Getragen vom kulturellen Selbstbewusstsein einer aktiven Großstadt und der mäzenatischen Verbundenheit ihrer Bürgerschaft, locken und begeistern wir ein differenziertes Publikum durch intelligente Ausstellungsideen, innovative Präsentationskonzepte und präzise Vermittlungsangebote.

Unser Leitgedanke ist das „Museum in Bewegung"; über ihn definieren wir uns neu. Wir antizipieren und verwirklichen eine Institution, die Menschen bewegt und selbst beweglich ist, die ihr Kapital der Sammlungen dynamisiert und aktiv teilnimmt an der Entwicklung der zeitgenössischen Kunst, indem sie Künstler und Betrachter direkt in ihre Arbeit einbezieht. Als eine wichtige Voraussetzung dafür planen wir in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekturbüro gmp eine maßgeschneiderte Museumsarchitektur: das neue Schatzhaus der Avantgarde im Herzen Mannheims.

Tauchen Sie ein in unsere Broschüre "Museum in Bewegung".

Zurück