SAVE THE DATE

Eröffnung am 07. September 2022, 19 Uhr

Künstlerinnengespräch mit Verena Issel und Kuratorin Anja Heitzer im Auditorium der Kunsthalle Mannheim, Eintritt frei

Verena Issel (* 1982 in München) schafft begehbare Rauminstallationen, die sich aus autonomen Einzelobjekten wie Materialbildern, Plastiken oder Videoarbeiten zusammensetzen. Sie gestaltet vielgestaltige Landschaften, für die sie zum Teil auf ungewöhnliche Materialien wie Schaumstoff, Styropor, Plastik oder Filz zurückgreift. Ihre facettenreichen Formationen leben vom Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile, die sich in die Komposition einfügen, ohne ihre Autonomie zu verlieren. Dabei stehen abstrakte Elemente neben figürlichen, monochrome Farbflächen neben wilden Mustern und traditionelle Ölmalerei neben zweckentfremdeten Werkstoffen wie Abflussrohren, Pfeifenputzern oder Ziegelsteinen. In Issels raumspezifischen Arbeiten verbinden sich gesellschaftspolitische Themen, literarische Bezüge und eine intensive Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte zu vielschichtigen Arrangements.        

Kuratorin: Anja Heitzer, M.A.

Foto: Verena Issel: Escaping the Mundane (Psychogeographies II) Various works and materials, wallpainting, 2016. Installation view Gallery UNOFFICIAL PREVIEW, Seoul, South Korea. Photography by Jung Hyun Kim

Gefördert durch:

Diese Ausstellung wurde durch eine Benefizauktion der ARTgenossen, des jungen Fördervereins der Kunsthalle Mannheim, ermöglicht.

Mehr Informationen zur Auktion

WERKE VON VERENA ISSEL
In den uns umgebenden Dingen lässt sich das Denken der Menschen finden. Alltagsgegenstände sind Materialisierungen von sozialen Strukturen und Ordnungen. Ich habe mich zeitlebens immer sehr über soziale Strukturen geärgert, die ich oft als engstirnig empfunden habe und auch heute noch empfinde. Aus diesem Grund habe ich früh versucht, mithilfe der Dinge als Stellvertreter an diesen Ordnungen zu rütteln. Könnte nicht alles anders sein? Und könnte man nicht alles anders sehen und ordnen?
Verena Issel, Auszug aus dem Gespräch mit Kuratorin Anja Heitzer für die STUDIO-Broschüre zur Ausstellung, 2022

STUDIO

Im STUDIO präsentiert die Kunsthalle Mannheim aktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst. Das STUDIO gewährt dem transdisziplinären Experiment seinen Freiraum. Hier sehen die Besucher*innen in Wechselausstellungen neue Werke von internationalen Kunstschaffenden mit überraschenden Themen und Fragestellungen.

Weitere Ausstellungen

MELDEN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER AN

Die Kunsthalle Mannheim informiert Sie regelmäßig über das Museum, aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen.

Anmelden